Wichtige Hinweise zur korrekten Installation Ihrer Werbeanlage!
Do it your seif: Leitfaden

1. Prüfen Sie den Inhalt Ihres Paket direkt bei Annahme auf Vollständigkeit
oder Beschädigungen.
2. Überprüfen Sie vor der Installation welche Schrauben und Dübel für
den jeweiligen Untergrund( Fassade) geeignet sind.
(Tipp: beachten Sie die Traglast der Wand sowie die zu verzeichnende Windlast Ihrer Region)
3. Ihr Leuchtkasten ist komplett vorinstalliert. Jeder Leuchtkasten besteht
in der Regel aus 4 stabilen Aluprofilen ( an 3 Seiten fest vernietet und
eine Seite mit Schrauben zum seitlichen öffnen der Profile),
einer Rückwand mit LED- Leuchten besetzt ( kein Tragfähigkeit zur Installation) einer Frontscheibe mit ggf. Ihrer Grafik besetzt und den vertikalen LI-Profilen
(hohe Steifigkeit).
4. Diese U-Profilie verwenden Sie bitte immer für die
Wandinstallation. Bohren Sie dafür mit einen Metallbohrer Ue nach Größe der Lichtwerbung und Traglast Ihrer Schrauben)
mindestens 2 Löcher in jedes U- Profil (siehe Grafik ).

5. Übertragen Sie die gebohrte Lochposition
auf die Wandfassade und bohren Sie die passenden Löcher. Schlagen Sie die Dübel ein und schrauben den Leuchtkasten an die Wand.
6. Schießen Sie nun die vorgesehenen Kabel am Netz an
( Achtung: Elektriker hinzuziehen).
7. Schrauben Sie an der vorgesehenen kurzen Seite das Aluprofil ab und schieben Sie vorsichtig die Deckscheibe in das Profil ein ( Achtung: die Scheibe darf beim einführen nicht verkanten. Sollten es 2 Scheiben sein, wiederholen Sie den Vorgang. Wenn Ihre Scheiben in Position sitzen, schrauben Sie das fehlende Alu-Profi wieder an den Kasten.
8. Bestaunen Sie Ihr Werk.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Lichtwerbung.

 

Warenkorb